Curriculum Johannes Gasser Fachliche Abschlüsse 1963 Matura Typ A (Griechisch, Latein) 1969 Doktorat in Systematischer Philosophie und Geschichte der Philosophie 1990 Habilitation in Philosophie (Schwerpunkt Anthropologie, Metaphysik) 1995 Doktorat in allgemeiner und klinischer Psychologie Zusätzliche Ausbildungen 1969 - 1976 Studium der Informatik und Wirt- schaft 1970 - 1973 Forschungsstipendium CH-National- fonds 1974 - 1975 Forschungsstipendium des Canada Councel Montreal für Informatik 1984 - 1986 Analytische Psychologie Jung-Institut 1986 - 1998 Ausbildung in Sophrologie. Dozent (therapeutischer Einsatz des Be- wusstseins) 1987 - 1988 Daseinsanalytischen Institut, Zürich 1993 - 1997 kontextuelle Familientherapie nach B. Nagy, Inselspital Bern (Dr. F. Hof- mann) Lehre 1970 - 2003 Abendkurse Volkshochschulen Fribourg und Bern 1979 - 1985 Doktorassistent und Lehrbeauftrag- ter, Universität Fribourg - deutsch / französisch 1990 - 2013 Privatdozent an der Universität Fribourg Forschung & Innovation ab 1975 Östliche Handlungs- und Bewusstseins- prinzipien (Dao, Chi, effizientes Nicht- Handeln), Identität durch Ressourcivität 1984 Erste Philosophische Praxis Schweiz ab 1985 Nutzung östlicher Energieformen (Prana, Chi) in Therapie und Kommunikation ab 1990 Die Wirkung vitaler Dynamiken in Kom- munikation, Mechanismen des “Pferde- flüsterers” Monty Roberts, ab 1999 Chinesischen Stratagemik und kommuni- kative Anwendung der Weisheits-List- Praktiken Praxis 1975 - Seminare & Weiterbildungen in Betrieben, Institutionen und Schulen 1993 - Gründung und Leitung des Instituts für HumanEnergie Dr. J. Gasser 1997 Gründung der RessourcenSchule in Bern 2001 - Gründung und Leitung der Dr. Gasser Flow-Akademie 2004 - 2010 Gründung und Leitung der Gasser- schule in Zürich & Steckborn Heute Dozent in Aus- und Weiterbildungskursen, Vorträge, Coaching, Beratung für Insti- tutionen und Einzelpersonen, Forschung in Flow-Kommunikation.