für die Zukunft 
Flow-Kommunikation Flow-Führung & - Pädagogik F L O W  AKADEMIE DR. GASSER
Aktuelle Veranstaltungen                   © Copyright Dr. Gasser Flow-Akademie 2012 / 2014                        Impressum                         Kontakt
103
Das Fliesswerk ist im Bereich des Lebendigen und der Dynamik das, was im Bereich des Festen die Struktur ist. 1. Der Mensch ist ein Fliesswesen. Er entsteht aus lauter Strömungen. Diese beinhalten Fliesslinien. Die Beschäftigung damit ist eine Form von Nautik. 2. Diese Strömungen zirkulieren im Inneren des Menschen, von ihm zu seinen konstituierenden Elementen (Struktur, Unterbewusstsein, Hinterwille), von ihm nach aussen (Mitwelt, Men- schen, Produkte, Gesetze) sowie hin und zurück zu seinen Anliegen.
3. Diese Strömungen sind Kreisläufe. Die vier grossen Arten von Kreisläufen sind: Gegenseitigkeit, Zirkularität (Kreiskausalität, wo jedes Ende auch der Anfang ist), Sphärenlauf (Beeinflussbarkeit durch den Zufall und das Risiko) und Radiallauf (ständige Versorgung mit Energie “aus dem nichts”). 4. Was existiert oder sich im Seienden zeigt, ist ein Ergebnis von Strömungen. Das festgelegte Seiende ist ein Kreuzungspunkt von Strömungen. 5. Die Individuen (Dinge, Lebewesen, Menschen) bestehen aus inneren Fliesslinien.
Fliesswerk
Wirklichkeit ist nicht nur System, sie ist mehr. Das System ist ein Ergebnis des Fliesswerks. Oder anders gesagt: Das Fliesserk nutzt das System, um in der faktischen Welt lebendige Ordnung herstellen zu können.