Home Veranstaltungen Geld & Flow 1: Vitaler Kredit, das Prinzip Devisenschalter und die lebendige Alternative zu Schuld(en)
Dr. Gasser Flow-Akademie

Veranstalter

Dr. Gasser Flow-Akademie
Phone
+41 52 770 29 29
E-Mail
kontakt@flow-akademie.ch
Anmelden

Leitung

  • Dr.Dr. Johannes Gasser
    Dr.Dr. Johannes Gasser
    Leiter der Dr. Gasser Flow-Akademie, Kommunikationsforscher und Dozent

    Dr. der Philosophie und Dr. der klinischen Psychologie. Bis 2013 Privatdozent an der Uni Fribourg. 1984 Eröffnung der ersten Schweizer Philopraxis. Seit 1995 tätig als systemischer Therapeut. Er arbeitet mit Führungskräften und Angestellten, Schulen und Lehrpersonen, Familien und Einzelpersonen. Als Begründer des Ressourciven® Flow-Ansatzes gibt er seine Begeisterung für die Kraft der Lebenslust in Weiterbildungen und Vorträgen weiter.

  • Marianne Fischer
    Marianne Fischer
    Co-Leitung der Dr. Gasser Flow-Akademie, Flow-Trainerin und Dozentin

    Lehrerin für textiles Gestalten, Tanz- & Bewegungstherapeutin, Bewegungspädagogin BGB und Professionelle Flow-Praktikerin. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen in den Bereichen Selbstentwicklung, Erziehung und Unterricht gibt sie weiter – in der beratenden und therapeutischen Begleitung von Einzelpersonen und als Flow-Trainerin in Seminaren und Vorträgen. Ihre Liebe gilt der Befreiung schlummernder Potentiale und purer Lebenslust.

Ort

Wiesendangen
Fuchsweg 7

Datum

22. August 2021

Uhrzeit

09:15 - 16:30

Bereiche

Führung,
Kommunikation,
Pädagogik

Geld & Flow 1: Vitaler Kredit, das Prinzip Devisenschalter und die lebendige Alternative zu Schuld(en)

Wie der Geldfluss in der Ökonomie alles im Fluss hält, so hält der Flow die Lebendigkeit im Fluss. So sind im Finanzbereich Geld-Kredite ein Mittel, um den Aufbau eines Betriebes zu ermöglichen. Vitale Kredite im zwischenmenschlichen Bereich hingegen wirken aufbauend für Personen, Beziehungen und Energiefelder. Ein Lächeln schenken, Themen Anderer aufgreifen, Raum und Zeit geben sind solche vitalen Kredite. Sie gewähren einen Vorschuss und geben dem Andern Chancen. In der Logik der Ökonomie kommen die Lorbeeren erst nach erbrachter Leistung zum Zuge. In der Flow-Praxis jedoch kommen erst die Lorbeeren in Form von Zuvorkommenheit und vitaler Energie. Dies schafft einen Sog, der nach günstigen Gegengesten ruft. Die Andern werden mit Ihrer Grösse in Verbindung gebracht und bekommen Lust selber grosszügig zu sein.
Sogar wenn Menschen sich ärgerlich, unfreundlich oder beleidigend verhalten, wendet der Flow-Praktiker den Austausch zu einem günstigeren Verlauf. Ökönomisch gesprochen steht er am Devisenschalter, und egal welche (Energie-)Währung ihm angeboten wird, er wechselt sie verlässlich in die Währung der Lebendigkeit, Nachhaltigkeit und Verbindlichkeit.
Wo die Ökonomie die Abhängigkeit des Schuldners erschafft, löst die Flow-Praxis die Schuld auf und wandelt Abhängigkeit in Lust auf Kooperation und Engagement.
Am Seminar erfahren Sie einiges zu den Hintergründen und Verbindungen der Finanzflüsse und der Energieflüsse. Sie erfahren, was eine Anastrophe ist und was die Praxis der Tropik in der Flow-Kommunikation umfasst. Praktische Übungen dienen den Werkzeugen der Tropik, welche eine verlässliche Wende zum Günstigeren in Gang zu setzen vermögen.

2. Teil: So 19. Sept

Veranstaltung buchen

Geld und Flow
Verfügbar Tickets: Unlimitiert
Der Geld und Flow ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.
Frühbucher
Verfügbar Tickets: Unlimitiert
Der Frühbucher ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Zum Newsletter anmelden

...und Neuigkeiten rund um das Angebot der Dr. Gasser Flow-Akademie erhalten.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Zum Newsletter anmelden

....und Neuigkeiten rund um das Angebot der Dr. Gasser Flow-Akademie erhalten.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!