Home Veranstaltungen Vom Müssen zum Wollen
NORI - Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer

Veranstalter

NORI - Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer
Phone
041 875 20 43
Email
juerg.kraft@ur.ch
Website
https://lwb-nori.ch/de/page/home
Anmelden

Leitung

  • Dr.Dr. Johannes Gasser
    Dr.Dr. Johannes Gasser
    Leiter der Dr. Gasser Flow-Akademie, Kommunikationsforscher und Dozent

    Dr. der Philosophie und Dr. der klinischen Psychologie. Bis 2013 Privatdozent an der Uni Fribourg. 1984 Eröffnung der ersten Schweizer Philopraxis. Seit 1995 tätig als systemischer Therapeut. Er arbeitet mit Führungskräften und Angestellten, Schulen und Lehrpersonen, Familien und Einzelpersonen. Als Begründer des Ressourciven® Flow-Ansatzes gibt er seine Begeisterung für die Kraft der Lebenslust in Weiterbildungen und Vorträgen weiter.

  • Marianne Fischer
    Marianne Fischer
    Co-Leitung der Dr. Gasser Flow-Akademie, Flow-Trainerin und Dozentin

    Lehrerin für textiles Gestalten, Tanz- & Bewegungstherapeutin, Bewegungspädagogin BGB und Professionelle Flow-Praktikerin. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen in den Bereichen Selbstentwicklung, Erziehung und Unterricht gibt sie weiter – in der beratenden und therapeutischen Begleitung von Einzelpersonen und als Flow-Trainerin in Seminaren und Vorträgen. Ihre Liebe gilt der Befreiung schlummernder Potentiale und purer Lebenslust.

Ort

Sarnen

Mehr Informationen

Mehr lesen

Datum

14. Dezember 2019

Uhrzeit

08:30 - 17:00

Bereiche

Pädagogik

Vom Müssen zum Wollen

Lust statt Druck im Unterricht

Es kostet Schweiss und Mühe, Schüler gegen ihren Willen zum Arbeiten zu bringen. Motivieren, Sanktionieren und Druck machen sind nicht nur für Schüler energieraubend, sondern ruinieren auch die Lust am Unterrichten. Was nun? Die Schülerinnen und Schüler zum Arbeiten bringt, wer eine vitale Dynamik in Gang setzt und Lernlust weckt. Doch wie geht das bei unbeliebten Aufgaben wie «Wörtchen üben», «Ordnung halten» oder «ruhig zuhören»?

In Inputs, Kurzworkshops und Fallbeispielen beschäftigen wir uns mit  Folgendem:

  • Vitale Logik hinter Unwille, Widerstand, Verweigerung
  • Kooperationskiller enttarnen, Alternativen finden
  • Kommunikationswerkzeuge: z. B. echte Einladungen; nicht moralisierende Erklärungen, Sinngespräche
  • Entdecken, was die Lust am Unterrichten erneuert
  • Ersetzen von «Müssen» und Druck durch schlauere Vorgehen